in situ

Mi

18

Mai

2016

HOCHPARTERRE // Asylunterkünfte

in «Zwischen angemessen und rentabel» - einem Artikel über die Unterbringung der rund 39'500 Menschen welche hierzulande um Asyl bitten, wirden zwei unserer Projekte erwähnt:

... Die temporären Wohnsiedlungen in Leutschenbach oder am <Basislager> in Altstetten sind zum positiven Symbol geworden. Sie widerlegen die These, dass Architekten im Asylsystem der Schweiz nur dann gefragt sind, wenn es um Brandschutz geht. Die farbigen Containeranlagen werden auch in Deutschland als gestalterisch gute Lösung präsentiert. Geplant hat sie die AOZ mit dem Architekturbüro <NRS in situ>, das in den Containern nebenan mit anderen Künstlern arbeitet. Das <Basislager> an der Aargauerstrasse ist Vorbild für ein funktionierendes Miteinander. ....

Ganzer Artikel zum Download
Hochparterre_Mai2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB